Venusblumen

„Die Venus öffnet das Herz für die Liebe, Hingabe und das Vertrauen in das Leben, sie nimmt dich in die Arme“ (Jeanne Ruland)

Venusblume in Seeham

Bei diesem Projekt geht es darum, die „Blume der Liebe“, wie die Venus- blume auch genannt wird, mit Steinen, Ästen, Erde usw. in der freien Natur aufzulegen.


Die „Blume der Liebe“ bringt die Liebe wieder ins Fließen. Die weibliche Kraft der Liebe, des Mitgefühls und der Intuition wird mit der männlichen Kraft der Klarheit und der Durchsetzungskraft wieder in Harmonie gebracht.


Unmittelbar nach dem Auflegen der Venusblume entsteht ein neues, freies Feld, in dem die heile Matrix wieder ihren Raum einnehmen kann. Die venusische Kraft der Liebe, Heilung und Transformation wird an diesem Ort durch ein wunderschönes Ritual verankert.


Wir empfinden dies als harmonisch und wohltuend auf allen Ebenen. Die Venusblume wird nach der heiligen Geometrie aufgelegt. Dies erzeugt in uns ein Gefühl der Harmonie und Einheit mit Mutter Erde, da diese im menschlichen Körper und in der freien Natur überall vorhanden ist.


Mehr darüber unter www.werner.neuner.net